Home » Allgemein, Headline, Rund um die Wasserrettung Klagenfurt

Jahreshauptversammlung 2019 der ÖWR Einsatzstelle 1/3 Klagenfurt

18 März 2019 No Comment
ÖWR Klagenfurt

ÖWR Klagenfurt

Letzen Freitag fand in den Räumlichkeiten des Gemeindezentrums Festung in Klagenfurt die Jahreshauptversammlung der ÖWR Einsatzstelle Klagenfurt statt.

Durch die JHV führte Einsatzstellenleiter Mag. Wilfried Kammerer. Nach den Tagesordnungspunkten wurde eine Gedenkminute für den im letzten Jahr tragisch verunglückten Freund und Kollegen Luca F. abgehalten.

Der Tätigkeitsbericht zeigte wieder einmal die zunehmenden Agenden der Aktiven in der Einsatzstelle. Neben verschiedenen Weiterbildungsmodulen waren 48 Einsätze zu bewältigen. Im letzten Jahr gab es auch einen Rekord an Bäderüberwachungsstunden in der Klagenfurter Ostbucht zu verzeichnen. Insgesamt wurden die Klagenfurter Strandbäder mit 14.332 Personenstunden überwacht.

Fünf „ehemalige“ Einsatzkraftanwärter haben letzten August auch den Abschluss zur „aktiven Einsatzkraft“ beim ÖWR Landesverband geschafft. Die Einsatzstelle gratuliert an dieser Stelle nochmals herzlichst und hofft auch in diesem Jahr wieder Einsatzkraftanwärter zur aktiven Einsatzkraft auszubilden.

Der Kassier der Einsatzstelle legte den Kassenbericht vor, welcher vom Rechnungsprüfer geprüft und den Antrag auf Entlastung des Vorstandes gestellt wurde. Dieser ist von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen worden.

Nach der Saisonvorschau 2019 gab es Ehrungen verdienter Mitglieder der Einsatzstelle. Neben sieben Leistungsabzeichen in Bronze wurde auch dem Ehrenmitglied der ÖWR Bundesleitung und „aktivem“ Mitglied der ÖWR Einsatzstelle Klagenfurt, Albert Maryodnig das Mitgliedsabzeichen in Gold für 50ig jährige Mitgliedschaft der Einsatzstelle Klagenfurt überreicht.

Unter den Ehrengästen durfte man Landesleiterstellvertreter und Landesausbildungsleiter Helmut Weißensteiner, Landesleiterstellvertreter und Landeseinsatzleiter Helmut Buchbauer, sowie Einsatzleiter der Region Wörthersee Markus Wohlschlager begrüßen.

Comments are closed.