Home » Allgemein, Das Wasser - der Wörthersee, Headline, Rund um die Wasserrettung Klagenfurt

Unwettergefahren auf Kärntens Seen

2 August 2019 No Comment
Einsatz©ÖWR-Kärnten-2019

Einsatz©ÖWR-Kärnten-2019

Immer wieder geraten Menschen Aufgrund rasch herannahender Unwetter in Seenot. Das wird von den Personen oft unterschätzt, dass das türkisblaue Wasser mit den tollen Wellen schnell eine ernste Bedrohung werden kann. Demzufolge müssen sich dann die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Österreichischen Wasserrettung auch in Lebensgefahr begeben, um die Menschen aus der Lage zu befreien, in die sie sich selbst gebracht haben.

Vorsicht bei Unwettern: Gewitter mit Starkregen, Stürmen und teilweise Hagel können mitunter blitzschnell auftreten. Bitte beachten Sie daher den Wetterbericht und die Sturmwarneinrichtungen der Wasserrettung. Sollten Anzeichen eines herannahenden Unwetters bestehen, bitte von längeren Schwimmstrecken oder Bootsfahrten Abstand nehmen. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr im Wasser! Orange Warnlichter auf den Einsatzbooten der Wasserrettung bzw. in einigen Strandbädern warnen vor Wind und Wetter. Bemerken Sie eine Person oder ein Boot in Not, verständigen Sie bitte unverzüglich die Wasserrettung über NOTRUF 130.

 

 

 

Comments are closed.